Persönlich

Friederike Galland

Ehemaliges Mitglied des Berliner Abgeordnetenhauses. Europameisterin im Stegreifreden. Seit über 20 Jahren leidenschaftliche Kommunikations-Trainerin und Coach.

Rhetorik

Ich bin eine international ausgezeichnete Rednerin und Europameisterin im Stegreifreden. Rhetorik ist meine große Leidenschaft, mein Lebensthema. Ich genieße es, meine Kenntnisse weiterzugeben und zu sehen, wie meine TeilnehmerInnen damit wachsen. Eine geliebte Herausforderung sind für mich gerade die KundInnen, die mich zwingen über mich hinauszuwachsen. In welcher Weise auch immer.

Wenn ich nicht mit Seminaren, dem Halten von Reden oder mit Coachings beschäftigt bin, engagiere ich mich bei Toastmasters International, koche, lese, treffe Freunde oder arbeite im Garten.*

Lebenslauf

Mein Leben ist von Neugierde und Lernwillen geprägt. Von A wie Aktmodell und Arrowhead Highschool über L wie Leistungsschwimmerin bis Z wie Zimmermädchen. Natürlich gibt es auch solideres: Studium der Rechtswissenschaft und der Politologie an der FU Berlin sowie eine Stammhauslehre bei Siemens in Witten, Dortmund und München, Projektleiterin, Ausbildungs- Wohnungsbau- und Frauenpolitische Sprecherin der CDU-Fraktion im Berliner Abgeordnetenhaus, direkt gewählte Abgeordnete in einem Berliner „Problem“-Kiez, Geschäftsführerin des LandesFrauenRates Berlin sowie Leiterin eines Kundenservices.

Nach zusätzlich mehr als zehn Jahren Erfahrung in der IT-Branche und im Theater, bin ich in vielen Professionen heimisch.

Meine Philosophie: TOPGUN

Ich glaube fest daran: Jeder kann sich neu erfinden. Jederzeit. Auch immer wieder. Darum können auch Sie lernen gut zu reden, zu überzeugen, hervorragend zu wirken. Alles, was Sie dazu brauchen, sind Anleitung und Übung – Bewusstes Lernen. Deshalb gibt es Topgun-Speaking.

Besonders gern zeige ich meinen Kunden, über welche Fähigkeiten sie bereits verfügen.

Mit der daraus gewonnenen Sicherheit, können wir dann die wirklich lohnenden Finessen angehen. Ich liebe es, die Besten noch besser zu machen.

Mir ist es außerordentlich wichtig, dass Sie Ihren eigenen Stil finden und vervollkommnen. Sie sollen sich wohlfühlen und Ihr Publikum fesseln und begeistern. Es geht nicht darum, Klone zu erzeugen, sondern Ihre Stärken ans Licht und zum Strahlen zu bringen.

Gute Kommunikation ist kein Hexenwerk, sondern Handwerk. Ja, es gibt ausgesprochene Talente. Die haben einfach früher angefangen, das Richtige zu tun. Jeder und jede kann ein sehr gutes Niveau erreichen. Die größten KönnerInnen** erzählen oft genug von ihren bescheidenen Anfängen. Es ist wahr: Übung macht den Meister. Mit dem Topgun-Prinzip geht es schneller und leichter.

Training

Als Leistungsschwimmerin habe ich gelernt, dass nur ein Training, das die Reizschwelle überschreitet, positive Veränderungen bringt. Training mit zu geringer, zu hoher oder der falschen Belastung dagegen schadet. Mein Feedback beinhaltet immer Veränderungs- und Übungsvorschläge, die direkt umsetzbar sind. Es ist stets klar und empathisch.

Im Vergleich zum Trainingsaufwand beim Schwimmen sind positive Veränderungen in Rhetorik und Dialektik leicht zu erreichen, wenn man die richtige Trainerin hat. Mich.

** Noch persönlicher wird es unter „Wie es anfing“. * Martin Limbeck war ein schlechter Schüler, Matthias Pöhm konnte nicht antworten, Vera Birkenbihl verdiente Ihr erstes Geld als Toilettenfrau, Winston Churchill stotterte, lispelte und war schüchtern.