Mitgliederwerbung 101: So macht man Gäste zu Mitgliedern

Wenn neue Mitglieder geworben werden sollen, wird oft nach dem Prinzip Hoffnung verfahren. Es wird versucht, die eigene Organisation einfach bei mehr Menschen bekannt zu machen. Hoffnung: Ein paar werden schon irgendwie hängen bleiben.

Dabei wird oft vergessen, dass es einen viel einfachereren Weg der Mitgliederwerbung gibt. Man wirbt Neumitglieder unter denen, mit denen man sowieso schon – oft sogar sehr regelmäßig – in Kontakt steht: Gästen und Spendern.

Bei Gästen und Spendern reicht häufig schon ein einziges gutes „Verkaufsgespräch“ aus. Jeder, der Mitglieder werben möchte, sollte darum immer mindestens einen Mitgliedsantrag bei sich tragen.

Das Grundprinzip ist einfach. Wenn ich weiss, warum jemand z.B. als Gast zu mir kommt, dann weiss ich auch, was ich statt der Mitgliedschaft verkaufen kann, nämlich mehr genau davon.

Wie man dieses Prinzip leicht bei einem Gastgespräch (zur Mitgliederwerbung) umsetzt, zeige ich in meinem Workshop. Inhalte sind Gesprächsführung, Kundenergründung, Kundennutzen, Einwandbehandlung und Abschlusstechnik. Eine gute Prise Psychologie rundet das Rezept ab. Wie Ihr Workshop konkret aussehen könnte, sehen Sie hier:

Der Workshop „Mitgliederwerbung 101 – So macht man Gäste zu Mitgliedern“ kann zwischen 5 Stunden und 2 Tagen dauern. Bereits in nur 5 Stunden können die Grundzüge und wichtigsten Hebel vermittelt und ausprobiert werden. Längere Workshops geben noch mehr Zeit für Übungen, es können die vollständigen Prinzipien vermittelt und Abschlusstechniken entwickelt werden. Sprechen Sie mich an. Ich entwickle gern ein maßgeschneidertes Konzept: genau für Ihre Organisation, genau für Ihre Zielgruppe und genau für deren Bedürfnisse.

Ich habe dieses Seminar schon mehrfach – live und auch online – in verschiedenen Formaten und für verschiedene Organisationen, unter anderem auch die Konrad-Adenauer-Stiftung und die CDU, gehalten. Die grundlegenden Prinzipien können selbstverständlich auch in einer Keynote vermittelt werden.

2 Antworten auf „Mitgliederwerbung 101: So macht man Gäste zu Mitgliedern“

  1. Ich habe an dem Workshop Mitgliedergewinnung von Friederike teilgenommen und war beeindruckt. Der Aufbau und das Zeitmanagement waren einfach nur perfekt organisiert.

    Die praktischen Übungen und die vielen Verbesserungsbeispiele haben mich erkennen lassen, worauf Friederike wirklich hinaus wollte und wo meine eigenen Fehler lagen. Das Gute daran war auch die Gruppenarbeit, denn dort konnte ich auch die Fehler an anderen Personen erkennen und wie man es besser machen könnte.

    Ich kann diesen Workshop nur empfehlen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.