Warum wirken humorvolle Reden und Präsentationen so gut?

Warum wirken humorvolle Reden und Präsentationen so gut? Humor sorgt dafür, dass Sie besser ankommen. Denn Humor* tut den Zuhörern konkret „gut“. Außerdem weckt Humor den Wunsch nach mehr. Und das nicht nur im übertragenen Sinn. Mit einer humorvollen Rede profitieren Sie von all den positiven Effekten, die Humor hat.

Humor baut Stress ab

Humor lockert. Er baut Stress ab. Und er reduziert Angst.

Früher glaubte man, dass Glück und Lachen Gegenspieler der Traurigkeit seien. Das war falsch. Denn Traurigkeit ist eher fehlendes Glück, Leere. Die Wissenschaft weiß heute, dass Lachen und Glück auf die Welt kamen, damit wir besser mit Stress umgehen können.

Wahrscheinlich ist das der Grund dafür, dass auch Tiere Humor haben. Paviane necken Kühe, die auf der Weide nebenan grasen. Fische und Frösche foppen sich. Die Zeitschrift „Current Biology“ hat dem Thema Biologie des Spaßhabens (Biology of Fun) eine ganze Jubiläumsausgabe gewidmet.

Wenn Sie angespannte Situationen auflösen möchten, dann ist deshalb Humor das Mittel der Wahl. Offensichtlich wusste das auch Joanne K. Rowling. In der Welt von Hary Potter heißt darum der Zauber gegen Angst „Riddikulus“. Sobald ein Zauberer seinen Angstauslöser lächerlich macht, zerplatzt dieser.

Bei jedem Lachen wird Dopamin (eines der körpereigenen Opiate) ausgeschüttet. Opiate wiederum führen dazu, dass das Blut Stickstoffmonoxid transportiert. Dadurch werden der Blutdruck gesenkt und die Muskeln entspannt. Lachen ist also wirklich gesund.

Humorvolle Reden gerade in stressigen Situationen nutzen

Sie sollten besonders in kritischen Momenten humorvolle Reden halten. Humor löst verfahrene, angespannte, stressbeladene Situationen auf. Gerade wenn es um Change, um Überzeugung und Konflikte geht, sollte Humor darum das Mittel der Wahl sein. Er weitet den Blick und relativiert. Das wissen sogar die Affen. Sie nutzen Humor, um Konflikte zu entschärfen.

Inzwischen konnte nachgewiesen werden, dass humorvolle Begegnungen die Kundenzufriedenheit steigern. Gerade auch in kritischen Situtationen. Das liegt sicher auch daran, dass Lachen sympathisch macht.

An der Supporthotline, für die ich gearbeitet habe, rufen häufig sehr gestresste Anwender*innen an. Ihre ersten, verzweifelten Worte sind oft: „Ich habe hier einen Kunden“. Meine Antwort – ein running gag: „Das ist ein Problem“. Dann lachen die Anrufer*innen oft leise. Mit diesem Lachen entspannen sie sich. Ich bekomme danach viel klarere Angaben zum Problem. Man lässt mir Zeit, das Problem zu lösen.

Gern helfe ich Ihnen, eine entsprechende Technik für eines Ihrer Probleme zu entwickeln. Gut gesetzter Humor wirkt immer.

Humor erhöht die Aufmerksamkeit Ihrer Zuhörer

Humorvolle Reden haben ein besonders aufmerksames Publikum. Denn Humor entsteht immer aus Überraschungen. Wissenschaftler haben nun nachgewiesen, dass Menschen bei Überraschungen Emotionen um bis zu 400% intensiver wahrnehmen. (Darum freuen wir uns über einen unerwarteten Gewinn von 9 Euro genauso wie über einen erwarteten von 17 Euro.) Hohe Amplituden in den Emotionen wiederum führen zu größerer Aufmerksamkeit.

Darum erleichtert Humor das Lernen. Wenn sie also möchten, das Ihre Inhalte gut erinnert werden, dann sollten Sie humorvolle Reden halten.

Humor weckt die Vorfreude und löst den Wunsch nach mehr aus

Glück ist nicht einfach Glück. Es gibt viele verschiedene Stufen des Wohlbefindens. Dabei entspricht jeder Stufe des Glücks ein ganz spezieller Botenstoff. Der glückliche Rausch, das absolute Glücksgefühl, geht sogar mit einer Ausschüttung von körpereigenem Morphium einher. Bei Vorfreude wird Dopamin ausgeschüttet.

Auch nach jedem echten Lachen schüttet unser Belohnungszentrum Dopamin aus. Dopamin entspannt und befriedigt. Es schenkt uns gleichzeitig intensive Glücksmomente der Vorfreude. Dopamin macht damit im wahrsten Sinn des Wortes Lust auf mehr. Genau darum sagt man: „Nach dem Lachen wird am besten zugehört.

Wenn es um Veränderungen oder Pflichtinhalte geht, wird oft nur widerwillig zugehört. Humorvolle Reden durchbrechen dieses Muster. Darum sollten in diesen Föllen bewusst Humor einsetzen.

Wie wirkt sich Humor auf unser Leben aus?

Wahrscheinlich spielen selbst Ratten miteinander, um Stress abzubauen. Sie lachen dabei nämlich. Sie kichern auch, wenn man sie kitzelt. Und sie spielen am liebsten mit den Ratten, die am meisten lachen. Humorvolle Rattenmänner haben mehr Erfolg bei den Weibchen. Da sind die Ratten ganz wie wir.

In Partnerschaftsanzeigen ist darum Humor die am meisten gesuchte Eigenschaft. Ob man sich jemanden ins Bett lachen kann, ist strittig. Lachende Menschen werden aber als attraktiver wahrgenommen als solche mit ernster Miene.

Sicher ist: Humor wirkt auch im Job. Humorvolle Mitarbeiter*innen werden eher befördert und verdienen mehr.

Gesundheitliche Wirkungen von Humor

Wie wirkt Humor auf den Körper? Humor stärkt das Immunsystem. Er entspannt den Magen-Darm-Trakt und erhöht die Erfolgsrate bei künstlicher Befruchtung. Humor hilft bei psychischen Problemen. Das sind nur einige der möglichen positiven gesundheitlichen Wirkungen des Humors. Es gibt sogar Anlass zu glauben, dass Humor schädliches Cholesterin reduziert.

Sie wollen lernen humorvoll zu sein?

Jeder kann lernen humorvoll zu sein. Denn Humor ist ein Handwerk, keine Gottesgabe. Sie möchten demnächst humorvolle Reden halten oder mit Humor führen? Sie möchten peinliche Momente mit Humor überbrücken? Gern bringe ich es Ihnen bei oder zeige es Ihnen in einer speziell auf Ihre Veranstaltung gemünzten humorvollen Keynote.

Das Humor-Seminar ergänzt mein Angebot perfekt, weil humorvolle Reden besser ankommen und stärker wirken. Das Seminar wirkt vor allem auch ins Team hinein. Miteinander zu lachen und zu lernen löst viel aus.

Humor can be dissected, as a frog can, but the thing dies in the process and the innards are discouraging to any but the purely scientific mind. (Humor kann man sezieren – wie einen Frosch. Aber die Sache kommt dabei um. Und die Eingeweide entmutigen jeden, nur den Wissenschaftler nicht. )

E. B. White and Katharine S. White

Ab sofort humorvoller werden

Humor braucht den Mut, ausgetretene Wege zu verlassen und sich auf Neues einzulassen. Es gibt keinen Grund, nicht gleich damit anzufangen. Denn es geht auch mit kleinen Schritten. Die folgenden vier Veränderungen – Dr. Wolfgang Krüger nennt sie Humorbeschleuniger – helfen Ihnen lustiger zu werden.

  • Selbstbewusstsein steigern
  • soziale Beziehungen intensivieren
  • verwirklichen, was man immer aufgeschoben hat
  • Stunden der Stille suchen, in denen man auf seine innere Stimme hört

Der Erfinder des Humortrainings, Paul McGhee, gibt folgende Empfehlungen, um im Alltag mehr Humor zu finden:

  • Umgeben Sie sich mit Humor.
  • Kultivieren Sie eine spielerische Haltung.
  • Lachen Sie öfter und herzhafter.
  • Finden Sie Ihren eigenen Sprachwitz.
  • Suchen Sie den Humor im Alltag.
  • Nehmen Sie sich nicht so ernst, lachen Sie über sich selbst.
  • Finden Sie den Humor auch in stressigen Situationen.

* Humor ist die Eigenschaft, anderen zum Lachen zu bringen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.