Kategorien
schlagfertigkeit Kniff

Schlagfertig mit nur zwei Standardantworten

Standardantworten sind die scharfen Säbel der Schlagfertigkeit. Nur zwei reichen aus. Damit weisen Sie den anderen freundlich und höflich, ohne Anstrengung in die Schranken.

Es stört Sie doch nicht, wenn ich weiter ruhig bleibe?!

Gerade, wenn man gestresst ist und den Anderen einfach nur stoppen möchte, sind Standardsätze und Standardantworten die scharfen Säbel der Schlagfertigkeit. Mit Standardsätzen sind Sie schlagfertig, ohne sich anzustrengen. Damit sind Standardantworten besonders gut für schwierige Situationen gewappnet. Mit Standardsätzen weisen Sie den Anderen in die Schranken, ohne viel darüber nachdenken zu müssen. Sie bleiben dabei ruhig und gelassen. So deeskalieren Sie die Situation, ohne inhaltlich nachzugeben, das Gesicht zu verlieren oder unsicher zu wirken.

Ängstlich zu sinnen und zu denken, was man hätte tun können, ist das Übelste, was man tun kann.

Georg Christoph Lichtenberg

Lassen Sie sich nicht ablenken. Machen Sie Ihrem Gegenüber klar, dass er Abstand halten soll, dass sein Verhalten nicht ok ist. Sparen Sie Ihre Energie und bleiben Sie beim Thema. Nutzen Sie Standardsätze. Das ist nicht anstrengend.

Es gibt die Standardsätze in zwei Versionen: Der gelassenen, wenn der Vorwurf, die Attacke, die ärgerliche Äusserung nicht besonders scharf war und der klaren und scharfen, wenn ein deutliches Stop-Zeichen gesetzt werden muss.

Schlagfertige Antworten, um gelassen auf Dummheiten zu antworten

  1. Danke für den wertvollen Hinweis.
  2. Damit werden Sie leben müssen.
  3. Sie haben scharfe Augen.
  4. Das haben Sie gut beobachtet.
  5. Sie sollten versuchen, sich daran zu gewöhnen.
  6. Daran werden Sie sich gewöhnen müssen.
  7. Die Breite Ihrer Interessen ist beachtenswert.
  8. Sie sind ein sehr wacher Mensch. Ihnen fällt viel auf.

Schlagfertige Antworten auf unverschämte Angriffe

  1. Es stört Sie doch nicht, wenn ich weiter ruhig bleibe?
  2. Es macht ihnen doch sicher nichts aus, wenn ich weiter sachlich bleibe.
  3. Sie sollten nicht von sich auf andere schließen.
  4. Sie gestatten sicher, dass ich weiter höflich bleibe.
  5. Ich bin bereit, trotz allem weiter konstruktiv an einer Lösung zu arbeiten. Können sie sich das auch vorstellen?
  6. Für Sie ist es sicher in Ordnung, wenn ich mich weiter (konstruktiv) um eine Lösung bemühe?
  7. Sie gestatten, dass ich weiter höflich bleibe?

Nehmen Sie sich jeweils einen der Beispielsätze und lernen Sie ihn auswendig. Versuchen Sie, ihn eine Woche lang immer wieder anzuwenden. Das könnte auch stumm passieren. Oder sprechen Sie ihn sich laut vor. Danach steht er Ihnen auch im Ernstfall – schlagfertig – zur Verfügung.

Warum ist es wichtig schlagfertig zu sein?

Anwürfe, Vorwürfe und freche bis unverschämte Bemerkungen, selbst Beleidigungen werden oft plaziert, um Sie zu verunsichern. Weil man sich an Ihrer Reaktion ergötzen möchte oder Sie stören will. Es steckt oft genug eine Strategie dahinter. Vielleicht verhandeln Sie gerade über etwas wichtiges? Oder sind dabei Ihre Position in einer Gruppe zu steigern? Dann könnte eine unpassende oder gar beleidigende Bemerkung Sie leicht aus dem Tritt bringen. Darum ist es wichtig, für diese Situationen Antworten parat zu haben. Belasten Sie sich nicht damit, sich etwas hoc etwas ausdenken zu wollen. Die passende Standardantwort zu nutzen, ist viel weniger anstrengend und ablenkend. So lassen Sie die Strategie Ihres Gegenübers in Leere laufen.

Schlagfertige Antworten müssen zu Ihnen passen

Standardsätze sind nicht immer die allerbeste Lösung, aber immer ein guter Anfang. Schlagfertige Menschen suchen nicht nach 150-prozentig passenden Antworten. Es geht oft darum, überhaupt eine Antwort zu haben, die zu Ihnen passt.

Dass die Antwort zu Ihnen passt, ist aus zwei Gründen wichtig. Erstens werden Ihnen nur wirklich passende Antworten schnell genug einfallen. Zweitens gibt es Dinge, die Person A sagen darf, Person B aber nicht. Jemand mit meiner Größe, meine Gewicht und meiner Ausstrahlung darf z.B. nicht „Das ist Ihr Horizont sagen„.

Aus diesen Gründen erarbeiten wir im Seminar individuelle Standardantworten. Je besser Sie sich damit fühlen, desto eher werden Sie sie benutzen.

Buchen Sie mein Schlagfertigkeitstraining, um noch schlagfertiger zu werden und sich dabei wohl zu fühlen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.